Coop arbeitet hart an mehr Vereinfachung


Bis Ende Jahre 2004 will die Schweizer Coop ihre Informationstechnologie vereinheitlicht haben. Die System-Harmonisierung ist Voraussetzung für Synergien in der Logistik und die nationaler Sortimentsgestaltung - die Herzstücke des Restrukturierungsprogramms "Coop Forte". Auch die Nummer zwei des Schweizer Handels setzt in den wesentlichen Teilen der IT-Renovierung auf SAP. Vereinheitlichung hat höchste Priorität Der Übergang aus den 14 Warenwirtschaftssystemen der früheren Genossenschaften in ein einheitliches System hat für die Schweizer Coop höchste Priorität.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats