Auto-Plattform heißt "Covisint"


Der B2B-Marktplatz, den DaimlerChrysler, Ford, General Motors und Renault/Nissan derzeit planen und testen, wird "Covisint" heissen. Die nach Einschätzung der Partner "größte Internet-Plattform der Welt" wird zur Zeit in Southfield/Michigan, USA, aufgebaut. Das teilten die beteiligten Unternehmen am Dienstag mit.   Die drei Silben "Co", "Vis" und "Int" stehen für die Ziele und das Selbstverständnis dieser größten Intertnet-Plattform der Welt, die sich zur Zeit in Southfield/Michigan im Aufbau befindet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats