DPR: Baumarkt-Restposten per Internet


Netz-Vermittlung DPR bringt Baumarkt-Restposten ins Internet / Von Jörg Rode Als entscheidender deutscher Internet-Marktplatz für DIY-Restposten will sich der Anfang Oktober gestartete Deutsche Postenring (DPR) etablieren. Rund 30 Anbieter, darunter die Toom-Baumärkte und ein Dutzend DIY-Hersteller, benutzen nach Angaben von Gründer und Geschäftsführer Jan van Baßhuysen bereits den neuen Vermittler.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats