Online-Datendiebe machen USA Probleme


Nach einer Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Gartner ist die Zahl der durch Online-Datendiebstahl geschädigten US-Bürger zwischen August 2006 und 2007 um 57 Prozent auf 3,5 Mio. Betroffene gestiegen. Fast jeder Zweite habe den entstandenen Verlust zumindest teilweise wieder rückgängig machen können. Hauptziel sind Debit- und Kreditkarten-Informationen, heißt es. Dabei würden die Attacken der Datendiebe mit gefälschten E-Mails, Online-Werbung oder gekaperten Webseiten immer raffinierter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats