RFID-Technik Decathlon lässt mehr Länder funken


Der französische Sportartikelhändler Decathlon hat seine RFID-Funklösung jetzt in 15 Länder ausgerollt. Neben 13 Ländern Europas sind das Russland und China. Zum Einsatz kommt die Technologie des Dienstleisters Nedap.
Mit den RFID-Tags will Decathlon seine Ware lückenlos verfolgen, von der Anlieferung bis zum Verlassen des Geschäfts. Das wiederum dient dazu, die Bestandsgenauigkeit zu steigern,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats