Divaco: Maxdata-Aktien bleiben im Portfolio


Divaco will Maxdata-Aktien einstweilen behalten vwd. Die Divaco AG & Co KG, Frankfurt, die knapp 50 Prozent der am Neuen Markt notierten Maxdata AG, Marl, hält, will die Aktien auf längere Sicht in ihrem Anteilsbesitz halten.   Das hat der Vorstandsvorsitzende der Divaco, Siegfried Kaske, der gleichzeitig den Vorsitz im Aufsichtsrat der Maxdata AG inne hat, am Dienstag erklärt. Die Aktionärsstruktur bleibe somit auch nach Ablauf der Haltefrist am 8.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats