E-Procurement nicht am Ziel


Beim E-Procurement ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Selbst die "klassenbesten" Unternehmen verfügen heute nicht über integrierte Gesamtlösungen. Eine jetzt veröffentlichte Benchmarking-Studie des BME beschreibt branchenübergreifend den Stand der Kunst bei der elektronischen Beschaffung hierzulande. Am besten schnitten im Benchmarking die E-Procurement-Lösungen von Lufthansa, DaimlerChrysler und ZF Sachs ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats