Gillette-Manager wird Chef von EPCglobal


Der Gillette-Manager Chris Adcock wird ab 1. September neuer Chef der Organisation EPCglobal Inc., die den Einsatz der Zukunftstechnologie RFID in der Konsumgüterwirtschaft vorantreiben soll. Die Berufung Adcocks wurde bereits von den Aufsichtsräten von EPCglobal, EAN International und UCC gebilligt. Die beiden Standardisierungsorganisationen EAN und UCC betreiben EPCglobal als Joint Venture. Der Brite Adcock arbeitet seit 1989 für Gillette in Europa, zuletzt als Geschäftsführer für die Region Nordeuropa.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats