Parlament stärkt Verbraucherrechte


Der europäische Dachverband (BEUC) der Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände (AgV) hat das Votum des Europaparlaments von Ende September zur Frage des Verbrauchergerichtsstands beim Online-Einkauf ausdrücklich begrüsst. Entsprechend äusserte sich BEUC-Rechtsreferentin Ursula Pachl gegenüber der LZ. Wie Pachl erläuterte, können Verbraucher und Händler vereinbaren, dass eine Streitsache im Rahmen eines außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren behandelt wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats