Ebay hört auf zu skypen


Der Online-Marktplatz Ebay verkauft die Mehrheit der Anteile am Internet-Telefondienst Skype an eine Investorengruppe. Ebay erhält 1,9 Mrd. Dollar für 65 Prozent seiner Anteile. 35 Prozent an Skype will Ebay behalten. Als Gründe für den Verkauf nennt Ebay die fehlenden Synergie-Effekte mit dem E-Commerce und dem Online-Payment. Für etwa 2,6 Mrd. Dollar hatte das Internet-Auktionshaus im Jahr 2005 den Web-Telefondienst erworben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats