EU-Parlament protestiert gegen Wirtschaftsspionage


Durch den Massenmord vom 11. September und die seitdem geführte Diskussion über effektive Terror-Abwehr ist die Ablehnung des US-Spionagenetzes Echelon durch das Europa-Parlament in den Hintergrund gedrängt worden. Das EU-Parlament hatte am 5. September den Bericht des Echelon-Untersuchungsausschusses verabschiedet und damit gegen US-Wirtschaftsspionage protestiert. Das globale Überwachungssystem Echelon wird vom US-Geheimdienst auch zur Konkurrenzspionage verwendet, lautet ein Fazit des Untersuchungsausschusses.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats