Edeka diskutiert Logistik im Strategiekreis


LZ|NET. Die Edeka-Logistik steht auf dem Prüfstein und ist zum strategischen Faktor erklärt worden. Bei der Neugestaltung wird über Langsamdreherläger und eine verstärkte Automatisierung ebenso nachgedacht wie über eine Zusammenarbeit der Regionen in Sachen Optimierung der Supply Chain. Eine Straffung der Lagerstandorte deutet sich an. Von einer nationalen Logistik kann jedoch auch künftig keine Rede sein, heißt es aus der Edeka Zentrale.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats