Edeka forciert Rückverfolgung


Die Edeka Rhein-Ruhr will kommende Woche dem Verein GIQS beitreten, der unter der Koordination der Uni Bonn unternehmensübergreifende Systeme zur Rückverfolgung und Qualitätssicherung von Lebensmitteln aufbaut. Mit ihrem Fruchtkontor West in Neuss nimmt Edeka derzeit an einem GIQS-Projekt teil, mit dem ein solches System für den Obst und Gemüse-Handel vom Landwirt bis zum Verbraucher etabliert werden soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats