Kunden bezahlen per Fingerabdruck


LZ|NET. Mit der Edeka Südwest testet erstmals ein deutscher Händler die Zahlungsautorisierung per Fingerabdruck am Checkout. In den USA laufen bereits hunderte von Kassen mit entsprechenden biometrischen Geräten, aber noch hat kein großer Filialist aus Pilotprojekten einen Roll-out abgeleitet. Durch Auflegen des Fingers bezahlen Kein Ärger wegen vergessener EC-Karten, kein Zeitverlust durch Unterschrift oder PIN-Eingabe: Beim selbstständigen Edekaner Roland Fitterer in Rülzheim können registrierte Stammkunden seit einigen Tagen einfach per Auflegen eines Fingers und dadurch genehmigte Lastschrift bezahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats