Edeka lässt Blumen im Web sprechen


Die Edeka-Gruppe hat auf ihrer nationalen Webseite einen virtuellen Blumen-Laden installiert, der zusammen mit Blume2000.de betrieben wird. Den deutschlandweiten Versand übernimmt DHL. Inzwischen verschicken zahlreiche Handelsunternehmen online bestellte Blumen. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) schätzte 2007 das Marktvolumen des virtuellen Blumenhandels in Deutschland auf rund 250 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats