Mehr Fingerabdrücke bei Edeka


LZ|NET. Edeka Südbayern hat vergangene Woche in Ingolstadt einen Vorzeigemarkt mit Self-Checkouts, digitaler Instore-Werbung und Couponing eröffnet. Das neue E-Center akzeptiert an den Kassen auch den Fingerabdruck als Zahlmittel. Seit dieser Woche setzt mit Steffen Preiss auch erstmals ein Kaufmann der Edeka Hessenring auf das neue Bezahl-Verfahren. Mit einer ganzen Reihe technologischer Innovationen ging das neue Vorzeige-E-Center der Edeka Südbayern vergangene Woche in der Römerstraße in Ingolstadt an den Start: Der Regiebetrieb hat die neuen SB-Kassen von Awek im Einsatz, in die jetzt auch eine Waage von Mettler-Toledo integriert wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats