Edeka setzt auf Ifco


LZ|NET. Die Edeka-Gruppe ist bei der Standardisierung ihrer logistischen Systeme einen Schritt weiter. Ab Frühjahr nutzt das Handelsunternehmen bei Mehrweg-Transportverpackungen über alle Regionalgesellschaften hinweg ein einheitliches System. Dabei hat sich Edeka für die grünen Kisten und Steigen des Dienstleisters Ifco entschieden. Konkurrent und Mehrweg-Poolbetreiber Europool verliert damit einen Auftrag in zweistelliger Millionenhöhe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats