Edekaner telefonieren mit Internet-Technik


LZ|NET. Die Edeka-Gruppe setzt bei der Einrichtung neuer Supermärkte auf die Zusammenführung von Sprachtelefonie und Daten-Kommunikation in Form von Internet-Technologie. Eine deutschlandweite Beratungsorganisation vor allem für die selbstständigen Kaufleute sowie Rahmenverträge mit den Technik-Anbietern T-Systems und DeTeWe ebnen den Weg. Schrittweiser Einstieg in VoIP empfohlen "Vereinfachte Administration" ist der Hauptvorteil, den selbstständige Edekaner und Filialen durch die Vereinheitlichung von Sprach- und Datenkommunikation auf Basis des Internet Protokolls erreichen können, sagt Karl Heinz Dörling, Leiter des Geschäftsbereichs Organisation/Technik in der Edeka Zentrale.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats