Edeka dient als Vorbild bei Fleisch


Die Branchenorganisation GS1 Germany (früher: CCG) hat sich im Auftrag des Bundesamtes für Verbraucherschutz der Vernetzung von bestehenden Datentöpfen der Fleischwirtschaft angenommen. Ziel ist ein chargengenauer Blick auf alle Daten zu Herkunft, Futtermitteln, Tiergesundheit und Qualitätssicherung, die bei unterschiedlichen Akteuren in verschiedenartigen Systemen gespeichert werden. Bis Sommer kommenden Jahres soll das Portal mit der Edeka Nord und deren Lieferanten ZNVG, Neumünster, sowie der Großschlachterei Rüdiger Thomsen exemplarisch umgesetzt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats