Ladungsträger Edeka gibt bei Chep-Palette nach


LZnet. Edeka gibt den Widerstand gegen die neue Chep-Viertelpalette auf. Damit dürfte das größte Hindernis für die Einführung des Ladungsträgers in der Konsumgüterbranche aus dem Weg geräumt sein. Wegen fehlender Kompatibilität müssen automatische Förderanlagen umgerüstet werden.
Der Firma Chep dürfte ein Stein vom Herzen gefallen sein. Die Edeka Gruppe akzeptiert nun doch die neue Chep-Viertelpa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats