Eigene Frachtjets Amazon Prime Air startet


Amazon stellt heute auf der Seattle Air Show das erste von 40 geleasten Frachtflugzeugen vor. Seine eigene Fluglinie nennt der Internet-Konzern "Prime Air".
Amazon setzt den Ausbau seiner eigenen Logistik-Infrastruktur zügig fort. Bei der Luftfahrt-Show in Seattle präsentiert der weltgrößte Internet-Händler die erste Frachtmaschine mit der Aufschrift "Prime Air" am Rumpf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats