Electrolux mit Lieferbox


LZ|Net/lod - Der Hausgerätehersteller Electrolux Stockholm, hat den Prototyp einer Anlieferbox für Online-Shopper vorgestellt, die derzeit von eigenen Mitarbeitern getestet wird. Damit will man "die Lücke zwischen Anbietern und Kunden im Online-Handel schließen", so der Elctrolux-Vorstandsvorsitzende Michael Treschow. Der Mehrtemperaturbehälter soll ein Problem bei der logistischen Abwicklung des Internet-Einkaufs lösen: Der Kunde muss die Ware weder irgendwo abholen, noch an der Haustür entgegennehmen, sondern lediglich die Box außen am Haus aufstellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats