Konsumgüter-Marktplatz bietet Schnäppchen


Eine Plattform für "echte Gelegenheiten" will Emax-trade.com werden. Auf dem Marktplatz für Konsumgüter sollen vor allem Restposten zwischen Herstellern und Händlern vermarkelt werden. Nach einem Relaunch wird das Portal kommende Woche neu starten. 15 Mio. DM, sagt Hermann-Dieter Disselkamp, will er noch in diesem Jahr in Werbung und Direkt-Marketing für seinen Konsumgüter-Marktplatz Emax-trade.com stecken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats