Euro-Log richtet Blick auf Konsumgüterbranche


Die Euro-Log firmiert seit dem 21. Januar als Aktiengesellschaft. Der Börsengang ist in den kommenden drei Jahren geplant. Künftig will das Unternehmen auf internationaler Ebene die Kommunikation in der gesamten Logistikkette steuern. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft soll "finanzielle Bewegungsfreiräume" schaffen für eine internationale Geschäftsentwicklung. Ziel ist es, eigene Rechenzentren an den Hauptumschlagspunkten in Europa, den USA und Asien zu installieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats