USA Networks kauft Reisebüro Expedia


Der Medienkonzern USA Networks Inc., New York, will das Online-Reisebüro Expedia Inc., Bellevue, übernehmen. Das börsennotierte Reiseunternehmen, eine Microsoft-Tochter, ist einer der führenden amerikanischen Anbieter. Die Mehrheit an USA Networks wird, wie angekündigt, vom französischen Medienkonzern Vivendi Universal übernommen. Gleichzeitig gab die Lufthansa ein weltweites Partnerschaftsabkommen mit dem Online-Reiseunternehmen Travelocity.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats