Expedia wächst langsam in schwarze Zahlen


Die Online-Reiseagentur Expedia meldet einen Netto-Gewinn von 19,1 Mio. USD für das zweite Quartal 2002, verglichen mit einem Verlust von 4,4 Mio. USD im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz erhöhte sich von 78 Mio. USD (im zweiten Quartal 2001) auf 145 Mio. USD. Expedia wurde von Microsoft gegründet und befindet sich heute im Mehrheitsbesitz von USA Interactive, zu dem auch Home Shopping Europe gehört.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats