Euro-Blüten werden kleiner


LZ|NET. In Deutschland ist wieder mehr Falschgeld im Umlauf. In der Euro-Zone wurden noch nie so viele Blüten aus dem Verkehr gezogen. Trotzdem scheuen Händler teure Investitionen in Prüfgeräte. 1,6 Mio. Euro Schaden Vorsicht ist geboten an den Kassen des Einzelhandels: Es ist wieder mehr Falschgeld im Umlauf. Die Zahl der Blüten stieg in Deutschland im ersten Halbjahr 2009 um 17 Prozent auf 24 344, den höchsten Stand seit drei Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats