Ferrero neu verpackt


LZ|NET. Ferrero reagiert auf die wachsende Bedeutung der Umkartons im Regal für den Abverkauf. Der Branchenprimus überarbeitet optisch und technisch seine Kartonagen. Schwierig für den international produzierenden Süßwarenhersteller machen es dabei die unterschiedlichen Anforderungen der europäischen Händler. "Wir wollen den berechtigten Forderungen des Handels nachkommen", sagt Uwe Storch, stellvertretender Direktor der Frankfurter Ferrero GmbH.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats