First Data muss Easycash weiterreichen


Der Zahlungsdienstleister GZS (Gesellschaft für Zahlungssysteme) wird geteilt: Die US-amerikanische First Data erhielt zwar die Genehmigung des Bundeskartellamtes, das kartengestützte und bargeldlose Zahlungsverkehrsgeschäft für 1.200 Kreditinstitute, das die GZS betreibt, zu übernehmen. Diese Genehmigung ist aber an die Bedingung geknüpft, dass die GZS-Tochter Easycash weiterverkauft wird. Easycash versorgt als Netzbetreiber 165.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats