Blumen wachsen online stärker als offline


Entgegen dem allgemeinen Umsatzrückgang beim Handel mit Blumen verzeichnen die Online-Anbieter eine positive Entwicklung. Flowers.de, Valentins und Blume2000.de wollen in diesem Jahr schwarze Zahlen schreiben. Marktführer Fleurop verzeichnet ein zweistelliges Web-Wachstum und setzt auf Cross-Marketing. Die Initiatoren sind zufrieden "Wir wollen dieses Jahr 100.000 Aufträge überschreiten", sagt Alexander Zoern, Geschäftsführer des Filialgeschäftes und Vorstand der Blume2000 New Media AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats