Frankreich will mehr Fracht per Bahn


Frankreich stellt die Weichen für schnellere Güterzüge. Dafür will das Land fünf bis sieben Mrd. Euro investieren, berichtet die französische Tageszeitung "Le Figaro". SNCF-Chef Guillaume Pépy verhandelt bereits mit der Regierung. Für die Förderung des Frachttransports auf der Schiene sollen neue Schnellstrecken gebaut werden. Außerdem ist ein Umbau der Häfen geplant, um einen direkten Güterumschlag vom Schiff auf die Schienen zu ermöglichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats