Freenet: 2,2 Mio. Quartalsverlust


(vwd) - Der Online-Dienstleister freenet.de AG, Hamburg, hat im ersten Quartal 2000 ein Ergebnis vor Steuern von minus 2,189 Mio DEM erzielt, wie das Unternehmen am Dienstag ad hoc mitteilte.   Der Umsatz des Internet-Providers lag bei 8,3 Mio DEM, was einem Zuwachs von 53 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 1999 entspricht. Die Werbeeinnahmen verdoppelten sich im Vergleich zum letzten Quartal des Vorjahres auf 1,6 Mio DEM.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats