Froodies erhält frisches Kapital


Der Online-Lebensmittelhändler Froodies hat eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Start-Up erhält mehrere hundertausend Euro vom High-Tech Gründerfonds und dem Privatinvestorennetzwerk Business Angels. Mit dem Geld soll die bundesweite Expansion finanziert werden.Froodies liefert bereits deutschlandweit per Paketdienst Frischeprodukte in einer Isolierbox. Künftig soll der eigene Lieferservice sukzessive auf weitere Städte ausgeweitet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats