Mehr Kooperation nötig


LZ|NET. Die in der Global Commerce Initiative (GCI) vertretenen Top-Chefs von 20 der wichtigsten Einzelhandels-Konzerne und Konsumgüterhersteller warnen in einem Bericht davor, dass mangelhafte Qualität der Stammdaten und ein zu gering ausgeprägter Wille zum Datenaustausch den Aufbau des EPCglobal-Netzwerkes behindern. Der im Zusammenhang mit RFID-Einführungen in der Branche geplante Aufbau einer Internet-Daten-Plattform der Branche ("EPCglobal Network") setzt den Willen voraus "saubere, korrekte Produkt-Stammdaten automatisch mit den Geschäftspartnern auszutauschen", ermahnen CEOs von 20 Konzernen der Branche - darunter Wal-Mart, Carrefour, Delhaize, Metro und Tesco, ebenso wie Nestlé, Kraft Foods, Unilever, Henkel, Johnson & Johnson sowie Coca-Cola.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats