UCCnet betreibt Stammdaten-Registry


Die Global Commerce Initiative (GCI) und EAN International wollen UCCnet damit beauftragen, zu noch zu definierenden Bedingungen den Knotenpunkt für ein globales Netz von unabhängigen Stammdatenpools zu bauen und zu betreiben. Auf eine entsprechende Empfehlung einigten sich EAN International, UCC und GCI. Die Vergabe dieses "Global Registry" war lange umstritten. Ab Sommer 2003 in Betrieb Nach Angaben von Carrefours B2B-Manager Jeremy Hollows, Mitglied des GCI-Vorstands, wird EAN International vermutlich im Januar den Standard vorlegen, nach dem das Global Registry für Stammdatenkataloge funktionieren soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats