Quartalsbericht GK Software fährt Verlust ein


Der mit SAP verbündete POS-Software-Spezialist GK hat im ersten Quartal 2014 einen Verlust von 1 Mio. Euro (Ebit) eingefahren. Ursache sind laut GK einmalige Verbindlichkeiten in Folge von Überstunden und hoher Kosten für die Auftragsakquisition gemeinsam mit SAP, die erst in naher Zukunft zu Aufträgen führen sollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats