Tesco setzt Schwerpunkte bei Funkchip-Einsatz


LZ|NET. Die Vertreter von Metro und Tesco ermunterten die Teilnehmer des Global Retail Technology Forums in Barcelona, mit RFID-Projekten zu starten. Tescos IT-Director Colin Cobain äußerte jedoch Zweifel, ob die Technik für den Einsatz in der Lebensmittel-Logistik, wie ihn Wal-Mart und Metro vorantreiben, bereits reif sei. RFID ist mehr als nur ein Projekt Die RFID-Pioniere des europäischen Lebensmittel-Einzelhandels Metro und Tesco forderten die Teilnehmer des sechsten Global Retail Technology Forums auf, Projekte zum Einsatz der Funkchips zu starten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats