Richtlinien von GS1 für RFID an Paletten


Die Branchenorganisation GS1 hat Richtlinien zum Anbringen von Funk-Etiketten auf See- und Luftfrachtcontainern sowie auf Holzpaletten veröffentlicht. Der Einsatz der Funktechnik RFID ermöglicht eine eindeutige Identifizierung und eine fehlerfreie Rückverfolgung der Mehrweg-Transportbehälter – wenn alle Beteiligten auf einheitliche Standards und Prozesse zurückgreifen. Die neuen Richtlinien basieren auf den Erfahrungen aus drei Transport- und Logistik-Pilotprojekten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats