ETSI und GS1 testen RFID-Lesegeräte


Das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) und die Standardisierungsorganisation GS1 wollen in gemeinsamen Tests herausfinden, wie sich benachbarte RFID-Lesegeräte gegenseitig beeinflussen. Bei mehreren Versuchsreihen in der Nähe von Nizza soll untersucht werden, wie sich die Nähe von RFID-Lesegeräten zweier angrenzender Gates auf die Lesequote auswirkt und welche Möglichkeiten es zur Abschirmung gibt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats