EHI-Workshop zu GVO Rückverfolgbarkeit


Das EU-Parlament hat im Juli die beiden Verordnungen Nr. 21/2003 und 22/2003 zu gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermitteln und zur Rückverfolgbarkeit bestätigt. Die Verordnungen treten im Herbst 2003 in Kraft.Mehr Anwendungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) als bisher werden der Pflicht zu Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit unterliegen. Zu diesem Thema veranstaltet das EHI Euro-Handelsinstitut in Kooperation mit Gene-Scan Analytics am 7.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats