GXS zeigt neue Datenplattform


Der auf Datensynchronisation spezialisierte IT-Dienstleister GXS hat unter dem Namen "Trading Grid" seine Pläne für eine integrierte Datendrehschreibe vorgestellt. Neben den unterschiedlichen Formen des elektronischen Datenaustauschs (EDI) und der Stammdaten-Synchronisation soll das System durch einen zentralen Datenspeicher auch zahlreiche Funktionen des Supply-Chain-Managements erfüllen. "Die Lösung schlägt Alarm, wenn eine Lieferung ohne Grund von der Bestellung abweicht", erklärt GXS-Director Axel Schumacher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats