Musterung am Monitor statt in Fernost


Mit "Gemex-Supplychain.com" baut die Import-Agentur der Metro AG derzeit einen hauseigenen Marktplatz, der den Einkäufern auch die virtuelle Musterung ermöglichen soll. Herzstück wird ein Produktkatalog mit dreidimensionalen Abbildungen und das "Virtual Pooling" -- die Bündelung von Einkaufsmacht im Internet -- sein. Auch die KarstadtQuelle International GmbH testet ab Ostern ein Internet-System, mit dem das Import-Geschäft über alle Vertriebslinien des Konzerns organisiert werden soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats