Gericht gegen Kundenkarten


Karten-Rückvergütung wurde untersagt Kaufhof-Kundenaktion wertet Kölner Landgericht als Gewährung eines unzulässigen Rabattes / Von Diethard Wiechmann Der Kaufhof-Konzern darf nach einem Urteil des Landgerichts Köln auf seine Kundenkarten keine Rückvergütungen mehr gewähren. Die Kölner Entscheidung ist allerdings nicht rechtskräftig. Der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe hatte die Unterlassung einer vom Kaufhof in folgender Form angekündigten Rückvergütung für seine Kundenkarte vor Gericht begehrt: "Ihre Treue belohnen wir mit 3 Prozent Vergütung! Schon ab einer Kaufsumme von 5 000 DM im Kalenderjahr erhalten Sie am Jahresende 3 Prozent Rückvergütung vom Warenwert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats