Hassia schließt sich GetPort an


Die Hassia-Gruppe ist neuer Gesellschafter des Getränkeportals GetPort. Dies geht aus dem aktuellen Newsletter der Internet-Plattform hervor. Damit wird Hassia, wie "zahlreiche deutsche Getränkehersteller, -fachfgroßhändler und Einzelhändler" auch, GetPort für die elektronische Abwicklung der Geschäftsprozesse nutzen. Zurzeit setzen rund 1.100 Getränkefachgroßhändler auf den elektronischen Austausch von Bestell-, Liefer- und Rechnungsdaten via GetPort.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats