Google: Kündigt Börsengang an


Der führende Suchmaschinen-Betreiber Google geht an die Börse und will dabei 2,7 Milliarden Dollar (2,27 Mrd Euro) einnehmen. Der Ausgabepreis der Aktie soll auf ungewöhnliche Weise im Zuge einer Auktion festgelegt werden. Ein Termin steht noch nicht fest, es wird mit Spätsommer oder Herbst gerechnet. Es ist der erste große Börsengang in der Branche seit dem Platzen der Technologie-Blase vor drei Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats