Greenpeace fordert Brot statt Biosprit


Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace fordert die Bundesregierung auf, die Beimischung von Biosprit zu herkömmlichem Kraftstoff zu stoppen. Nach Meinung der Greenpeace-Expertin Ulrike Kallee tragen die Agrokraftstoff-Ziele zur weltweiten Nahrungsmittelkrise bei. Die Europäische Union peilt bis 2020 einen Anteil von zehn Prozent Biokraftstoffen am Kraftstoffmarkt an. Bundeskanzlerin Angela Merkel will ebenfalls an dem von der EU gesteckten Ziel festhalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats