H.O.T.: Schreibt schwarze Zahlen


H.O.T. schreibt schwarze Zahlen Umwandlung in Aktiengesellschaft (vwd) - Im vorläufigen Jahresabschluss 1999 weist der Homeshopping Sender H.O.T. AG, München, ein Ergebnis vor Steuern von über 20 Mio DEM bei einem Bruttoumsatz von über 350 Mio DEM aus.   Wie das Unternehmen am Freitag in München weiter mitteilte, erfolgte zum 31. Dezember 1999 die Umwandlung der bisherigen H.O.T. KG in eine Aktiengesellschaft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats