Nur ein Viertel der Händler erzielt online Profit


Der Anteil des Online-Umsatzes an den gesamten Verkaufserlösen in Deutschland wird sich in 2002 auf 1,6 Prozent erhöhen. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) geht davon aus, dass im B2C-Geschäft in diesem Jahr ein Umsatz von 8.Mrd. Euro erreicht wird. Im Bereich Online-Shopping werden die Umsätze damit um etwa 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigen, so der HDE. Lagen sie in 2001 noch bei einem Prozent vom gesamten deutschen Einzelhandelsumsatz, so soll sich dieser Anteil bis 2003 auf 2,1 Prozent mehr als verdoppeln.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats