Hewlett-Packard übernimmt IT-Tochter von ThyssenKrupp


LZ-NET/dpa. Der Computerriese Hewlett-Packard (HP) hat die Informationstechnologie-Tochter Triaton vom Stahlkonzern ThyssenKrupp übernommen. Mit dem Erwerb weite HP sein Dienstleistungsangebot in Deutschland und weltweit aus, teilte das Unternehmen am Montag in Böblingen mit. Der Kaufpreis lag nach Angaben von ThyssenKrupp bei 340 Millionen Euro. Neben der bisherigen Muttergesellschaft zählt der Pharmakonzern Aventis zu den wichtigsten Triaton-Kunden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats