Hagebau baut auf Stammdaten


Die Baumarkt-Kooperation Hagebau ist nach eigenen Angaben beim elektronischen Stammdatenaustausch deutlich vorangekommen. Produktdaten von über 150 Lieferanten von Baustoffen beziehen die Soltauer bereits aus der Datenbank Heinze-Bau-Office. Für den Bereich der Do-It-Yourself-Produkte setzt Hagebau auf den Datenpool Sinfos. Daten von Marley und Fischer fließen bereits aus Sinfos, jetzt sollen weitere DIY-Lieferanten folgen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats